Bridging the Digital-Physical Disconnect

Bridging the Digital-Physical Disconnect

Wie intelligente Produkte das „Internet der Dinge“ weiter entfesseln und dem Einzelhandel Schwung verleihen

 

Digitale Transformation ist mehr als eine Vision – sie ist ein Versprechen. Sie ist außerdem der Grund, warum Unternehmen erfolgreich neue Technologien einsetzen, um Abläufe zu optimieren und ihren Kunden bessere Erlebnisse zu bieten. Dennoch bleibt eine Lücke bestehen: die zwischen dem, was in der realen Welt passiert, und dem, was die digitale Welt darstellt.

 

Physische Produkte sind ein Lebenselixier des Einzelhandels – sie zu digitalisieren, ändert einfach alles. Die Ausstattung von Markenprodukten mit der richtigen Technologie ermöglicht Markenherstellern und Einzelhändlern, ihr Geschäft von Grund auf und komplett zu digitalisieren. Denn damit stehen ihnen nun sämtliche produktbezogenen Daten zur Verfügung – unabhängig davon, ob diese in den Fabriken, Lieferketten oder Vertriebskanälen, bei Kunden oder Ökosystempartnern generiert werden.

 

Produkte und Digitalisierungslösungen von Smartrac bieten eine sichere, skalierbare und bewährte Möglichkeit, Markenprodukte mit digitaler Technologie und ‚Intelligenz‘ auszustatten. Die damit generierten Daten eröffnen unseren Kunden ungeahnte neue Möglichkeiten.

 

Verbesserte Kundenerlebnisse

 

Durch die Integration von NFC-Tags in Markenprodukte erhalten Markenhersteller und Einzelhändler die Möglichkeit, in der realen Welt exklusive digitale Inhalte anzubieten ¬– ganz einfach via Smartphone. So können sie auf bisher unbekannte Art und Weise mit ihren Kunden kommunizieren, und das vor und ebenso nach dem Produktverkauf.

Die Digitalisierung von Markenprodukten bietet zum Beispiel auch eine intelligente Methode, Nachbestellungen deutlich zu vereinfachen. Verbraucher tappen mit ihrem Smartphone einfach auf das digitalisierte Produkt, um es erneut zu bestellen – ohne wieder in den Shop oder online zu gehen. Eine Ablenkung durch Wettbewerber oder andere Vertriebskanäle kann so vermieden werden.

 

Auf diese Weise können Konsumenten direktes Feedback zu den von ihnen genutzten Produkten geben. Markenhersteller und Einzelhändler können so noch kundenfokussierter Produkte der nächsten Generation entwickeln.

 

Sichere Produktauthentifizierung und Markenschutz

 

Gefälschte Waren verunsichern nicht nur Konsumenten, sie schädigen auch massiv Markenprodukthersteller. Durch die Integration von NFC-Tags in ihre Produkte geben Markenhersteller und Einzelhändler ihren Kunden die Möglichkeit, digitale Inhalte intuitiv zu nutzen. Damit können Konsumenten Markenprodukte eindeutig als Originalprodukt authentifizieren. Die NFC-Tags selbst sind sicher und individuell identifizierbar, so dass sie nicht gefälscht werden können. Auch die zugehörige Authentifizierungsnachricht ist fälschungssicher.

 

Die innovativen Multilayer-Technologien von Smartrac ermöglichen einen ultimativen Markenschutz und bekämpfen effektiv Produktfälschungen sowie Produkte unklarer Herkunft. Damit werden wichtige Anforderungen erfüllt, die Märkte und Kunden stellen.

 

Intelligentes Supply Chain Management

 

RFID-Tags sagen aus, was wirklich in der Lieferkette passiert. Sie erleichtern dabei das Erfassen von Produktdaten ebenso wie das Erkennen von Ineffizienzen. RFID-Inlays und -Lösungen mit Feuchtigkeits- und Temperatursensoren bieten völlig neue Informationen zu Produkten und deren Nutzung – und damit eine weiterentwickelte, intelligente Art der Bestandsverwaltung. Unsere Kunden können diese neuen Daten in ihren bestehenden digitalen Systemen für ein verbessertes Bestandsmanagement, optimierte Abläufe und ein transparentes und zuverlässiges Supply Chain Management nutzen.